Über mich


Als Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Orthopädie, bin ich immer wieder an die Grenzen der Behandlungsmöglichkeiten gestoßen. 

Die Mobilisation bewegungseingeschränkter Gelenke und Gewebe, das Dehnen verkürzter Muskeln und Krafttraining hat meist nicht zu einer dauerhaften Korrektur der Haltungsasymmetrie und der begleitenden Schmerzen geführt.

Was also bestimmt unsere Haltung? Diese Frage habe ich mir oft gestellt und in der Osteopathie viele Antworten bekommen. Wir stehen nicht nur mit unseren Muskeln, sondern durch unseren inneren Druck. Was senkt diesen Druck, wie kann er wieder aufgebaut werden und was hat das mit dem Leben eines Menschen zu tun? Diese spannenden Fragen interessieren mich sehr und machen einen großen Teil meiner Arbeit aus.

Die fünfjährige osteopathische Ausbildung an der SKOM habe ich 1998 in Hamburg abgeschlossen und im Anschluss daran die Heilpraktikerprüfung abgelegt.

Seit 2004 arbeite ich in eigener Praxis in Hamburg-Blankenese. 

Meine Fortbindungsschwerpunkte sind viscerale Osteopathie (Organbehandlung), Traumabegleitung, Pädiatrie (Kinderheilkunde) und biodynamische Osteopathie.

Ich bin Mitglied im BVO, Bundesverband Osteopathie e.V., Mitglieds-Nr.: 13460
und im OiHH, Verein Osteopathen in Hamburg e. V.